Benchmarking der
Optionskommunen

 
 

Die 7 Vergleichsringe der Optionskommunen:

(Um die Übersicht runterzuladen klicken Sie bitte hier)

 

VR 1 (12 TN)

 

Landeshauptstadt Wiesbaden

Stadt Hamm

Stadt Mülheim an der Ruhr

Stadt Erlangen

Ennepe-Ruhr-Kreis

Kreis Offenbach

Kreis Bergstraße

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Main-Taunus-Kreis

Hochtaunuskreis

Stadt Jena

Stadt Schweinfurt

VR 2 (9 TN)

 

Kreis Düren

Kreis Minden-Lübbecke

Landkreis Verden

Odenwaldkreis

Landkreis Osterholz

Main-Kinzig-Kreis

Landkreis St. Wendel

Rheingau-Taunus-Kreis

Landkreis Rotenburg (Wümme)

 

 

VR 3 (9 TN)

 

Landkreis Mittelsachsen

Landkreis Meißen

Landkreis Oder-Spree

Landkreis Oberhavel

Landkreis Görlitz

Landkreis Bautzen

Landkreis Göttingen

Landkreis Leipzig

Landkreis Saalekreis

 

VR 4 (12 TN)

 

Landkreis Peine

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Landkreis Osnabrück

Kreis Borken

Kreis Steinfurt

Kreis Coesfeld

Landkreis Südwestpfalz

Ortenaukreis

Landkreis Tuttlingen

Bodenseekreis

Kreis Würzburg

Kreis Kleve

 

 

 

VR 5 (9 TN)

 

Landkreis Spree-Neiße

Landkreis Harz

Landkreis Leer

Landkreis Osterode am Harz

Salzlandkreis

Landkreis Uckermark

Kreis Ostprignitz-Ruppin

Landkreis Ostvorpommern

Anhalt-Bitterfeld

 

VR 6 (8 TN)

 

Hochsauerlandkreis

Landkreis Oldenburg

Landkreis Ammerland

Kreis Schleswig-Flensburg

Landkreis Grafschaft Bentheim

Landkreis Emsland

Landkreis Soltau-Fallingbostel

Kreis Nordfriesland

 

VR 7 (8 TN)

 

Vogelsbergkreis

Landkreis Waldshut

Landkreis Biberach

Landkreis Eichsfeld

Kreis Hersfeld-Rotenburg

Kreis Fulda

Kreis Miesbach

Kreis Vulkaneifel

 

 

Benutzer

Passwort